Zurück
14. Dezember 2018
Gesamt-SFB – Memo

Expertinnen und Experten auf der IDS-Tagung in Mannheim

Vom 13. bis zum 15. März dieses Jahres fand die 54. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) unter dem Titel „Neues vom heutigen Deutsch. Empirisch – methodisch -theoretisch“ in Mannheim statt.

Dort haben unsere Wissenschafterinnen und Wissenschafter viele Leute getroffen, die sich ebenfalls mit dem Thema Deutsch in Österreich beschäftigen – jenen, die das bisher noch nicht getan haben, brachten sie das Thema näher und gewährten ihnen Einblick in die Ansätze, Methoden und Datenbank des SFB Deutsch in Österreich.

Aus den Gesprächen mit den vielen Expertinnen und Experten haben wir eine kleine Videoreihe gebastelt!

Im ersten Video geben unsere Interviewten eine Definition dazu ab, was Deutsch in Österreich überhaupt ist.

Im zweiten beantworten die Interviewten die Frage: Haben Sie sich schon einmal mit Deutsch in Österreich beschäftigt?

Darauf folgt ein Dreiteiler: Was sind die Unterschiede zwischen dem Deutschen in Österreich und dem Deutschen in Deutschland? Da es so viele gibt, geht es in Teil 1 um die Laut- und die Wortebene und in Teil 2 um Grammatik und Pragmatik. Dazwischen schleichen sich Beispiele zur Wortebene in Teil 1.


Was ist Deutsch in Österreich? (#1)
Haben Sie sich schon einmal mit Deutsch in Österreich beschäftigt? (#2)
Was sind die Unterschiede zwischen Deutsch in Österreich und Deutsch in Deutschland (Laut- & Wortebene)? (#3.1)
Nennen Sie Beispiele für Wörter aus dem Deutschen in Österreich. (Beispiele zu #3.1)
Was sind die Unterschiede zwischen DiÖ und Deutsch in Deutschland (Grammatik & Pragmatik)? (#3.2)

Zitation
Creative Commons Lizenzvertrag
DiÖ (2018): Expertinnen und Experten auf der IDS-Tagung in Mannheim. In: DiÖ-Online.
URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1625/
[Zugriff: 22.03.2019]
Zurück