DiÖ – Cluster C – Beitrag – Memo
10. Mai 2022

Auszeichnung mit dem Ingeborg-Ohnheiser-Preis für Maria Schinko

Am Freitag, 6. Mai 2022 wurde Maria Schinko für ihre Masterarbeit „Sprachliche Zugehörigkeit und Sprachkompetenz an den Brünner Gymnasien 1867–1918“ (Slawistik Universität Wien, Betreuung: Stefan Michael Newerkla) mit dem Ingeborg-Ohnheiser-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Slawistik ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2019 alle zwei Jahre im Rahmen der Jahrestagung der ÖGSl für die besten Qualifikationsarbeiten im Fach Slawistik vergeben.

Link zur Arbeit: https://utheses.univie.ac.at/detail/52078/

Link zur Website der ÖGSl: https://slawistik.at/


Zitation
DiÖ (2021): Auszeichnung mit dem Ingeborg-Ohnheiser-Preis für Maria Schinko.
In: DiÖ-Online.
URL: https://www.dioe.at/artikel/3158
[Zugriff: 09.12.2022]