SFB Deutsch in Österreich

Variation – Kontakt – Perzeption

Der FWF Spezialforschungsbereich (SFB) „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt – Perzeption“ (F 60) beschäftigt sich mit der Vielfalt und dem Wandel der deutschen Sprache in Österreich. Die drei thematischen Säulen des Projekts sind Variation, Kontakt und Perzeption. Das heißt: Der SFB behandelt den Gebrauch und die subjektive Wahrnehmung von deutscher Sprache in Österreich und zeigt Einflüsse durch Kontaktsprachen auf. 

Unser Ziel ist es, die Forschungsansätze und -ergebnisse einem möglichst breiten Publikum einfach und frei zugänglich zu machen. Das beinhaltet alle Personen, die sich für das Gesamtspektrum der Variation und Varietäten des Deutschen in Österreich interessieren.

Über den SFB „Deutsch in Österreich

Neueste Beiträge

Follow us on
Facebook Twitter RSS Feed
DiÖ – Cluster B – Veranstaltung – Panel
01. August 2022

Alexandra N. Lenz: Special Panel bei Methods XVII

  • Fanta-Jende, Johanna / Dorn, Amelie / Ziegler, Theresa / Wittibschlager, Anja / Korecky-Kröll, Katharina / Stöckle, Philipp / Bülow, Lars / Vergeiner, Philipp / Elspaß, Stephan (01.08.2022 bis 05.08.2022): Special Panel: German in Austria – Variation across registers and structural levels. (Methods XVII Mainz, Universität Mainz) Organisiert von Alexandra N. Lenz. [URL: https://methodsxvii.uni-mainz.de/] M
Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3164
DiÖ – Cluster B, Cluster C, Cluster D, Cluster E – Veranstaltung – Panel
13. Juli 2022

Colloquium bei Sociolinguistic Symposium 24

  • Lenz, Alexandra N. / Rakocevic, Dragana / Bülow, Lars / Vergeiner, Philipp / Pavlinusic Vilus, Eva / Kim, Agnes / Korecky-Kröll, Katharina / Pluschkovits, Markus / Dressler, Wolfgang / Stiglbauer, Rita / Wittibschlager, Anja / Dorn, Amelie / Ziegler, Theresa / Monsberger, Teresa / Tscheru, Gerrit / Koppensteiner, Wolfgang / Höll, Jan / Niedzielski, Nancy (13.07.2022 bis 16.07.2022): Colloquium ‘Targeting (socio-)linguistic complexity from multiple perspectives: Variation, contact and perception in German in Austria’. (Sociolinguistic Symposium 24: Inside and beyond binaries, Universität Ghent) Beteiligte Institutionen: SFB Deutsch in Österreich. [URL: https://ss24ghent.be/] M
Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3166
DiÖ – – Beitrag – Nachricht
21. Juni 2022

2 Tenure Track-Professuren an der Universität Wien ausgeschrieben

An der Universität Wien sind aktuell zwei Tenure Track-Professuren ausgeschrieben:

- Germanistische Sprachwissenschaft: Digitale Linguistik
- Germanistische Sprachwissenschaft: Sprachkontakt/Mehrsprachigkeit

Nähere Informationen zur Ausschreibung

Bewerbungsschluss: 13. September 2022

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3167
DiÖ – Cluster C – Beitrag – Blog und Beitrag
15. Juni 2022

Das „Wienerische“ und das „Slawische“ – eine identitätspolitische Liebesgeschichte

Creative Commons Lizenzvertrag by Kim, Agnes

Agnes Kim hat gerade ihre Dissertation zum Bild des „Slawischen“ in Wörterbüchern des „Wienerischen“ geschrieben und ist dann über einen Kommentar von Hans Rauscher gestoßen, der ihr gezeigt hat, dass ihr Thema doch für breitere Kreise interessant ist, als sie dachte. Hier berichtet sie darüber, warum.

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3161
DiÖ – Cluster B – Veranstaltung – Workshop
01. September 2022

Workshop: Dissecting Morphological Theory 3: Diminutivization, Allomorphy and the Architecture of Grammar

Dritter Workshop der Reihe "Dissecting Morphological Theory: Diminutivization".
Informationen zur Workshop-Reihe: https://sites.google.com/view/morphologytheories-diminutives/home

 

Call for papers
Abstract submission deadline (extended): 16. Februar 2022
EasyChair submission link: https://easychair.org/conferences/?conf=dmtd3

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3127
DiÖ – Gesamt-SFB – Veranstaltung – Konferenz und Veranstaltung
06. Juli 2022

7. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialekto­logie des Deutschen (IGDD)

  • 06.07.2022 bis 08.07.2022: Dialekte im sozialen Raum: Formen – Verwendungen – Bedeutungen.. (7. Kongress der Internationalen Gesellschaft für Dialekto­logie des Deutschen (IGDD), Universität Salzburg) Organisiert von Elisabeth Buchner, Stephan Elspaß, Andrea Ender, Eva Fuchs, Marlene Hartinger, Irmtraud Kaiser, Peter Mauser, Simon Pickl, Eugen Unterberger, Philip Vergeiner, Yvonne Rusch, Dominik Wallner, Johanna Wittner. [URL: https://www.plus.ac.at/germanistik/aktuelles/veranstaltungen-und-tagungen/igdd-tagung-2022/] M
Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/2738
DiÖ – Gesamt-SFB – Veranstaltung – Gastvortrag
24. Mai 2022

Peter Gilles: Gastvortrag in Wien

Am 08.06. lädt der SFB "Deutsch in Österreich" (DiÖ) gemeinsam mit der Wiener Sprachgesellschaft (WSG) zum Gastvortrag von Peter Gilles (Université du Luxembourg) mit dem Titel "Variation und Wandel im neuen luxemburgischen Sprachatlas".

Abstract: Im Vortrag wird zunächst die sprachhistorische und historisch-soziolinguistische Entwicklung skizziert, um die heutigen wichtigsten Einflussfaktoren auf die Variation des Luxemburgischen…

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3160
DiÖ – Cluster D – Beitrag – Blog und Beitrag
15. Mai 2022

Wie ‚Englisch‘ ist Wien? – Ergebnisse des DiÖ-Satellitenprojekts ‚ELLViA – English in the Linguistic Landscape of Vienna, Austria‘

Ein Sticker mit der Aufschrift 'nices Leben' auf einem Fahrradständer. (c) Soukup, Barbara

Wie viel Englisch findet sich eigentlich auf Aufschriften in den Straßen Wiens? Und was kann uns das sagen? Das Projekt ELLViA hat hier angesetzt – und nach seinem Abschluss nun Einiges darüber zu berichten.

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3159
DiÖ – Cluster C – Beitrag – Memo
10. Mai 2022

Auszeichnung mit dem Ingeborg-Ohnheiser-Preis für Maria Schinko

Am Freitag, 6. Mai 2022 wurde Maria Schinko für ihre Masterarbeit „Sprachliche Zugehörigkeit und Sprachkompetenz an den Brünner Gymnasien 1867–1918“ (Slawistik Universität Wien, Betreuung: Stefan Michael Newerkla) mit dem Ingeborg-Ohnheiser-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Slawistik ausgezeichnet. Der Preis wird seit 2019 alle zwei Jahre im Rahmen der Jahrestagung der ÖGSl für die besten Qualifikationsarbeiten im Fach Slawistik vergeben.

Link zur Arbeit: https://utheses.univie.ac.at/detail/52078/

Link zur Website der ÖGSl: https://slawistik.at/

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/artikel/3158

Mehr Meldungen unter Aktuelles ...