SFB Deutsch in Österreich Variation – Kontakt – Perzeption

Der FWF Spezialforschungsbereich (SFB) „Deutsch in Österreich. Variation – Kontakt – Perzeption“ (F 60) beschäftigt sich mit der Vielfalt und dem Wandel der deutschen Sprache in Österreich. Die drei thematischen Säulen des Projekts sind Variation, Kontakt und Perzeption. Das heißt: Der SFB behandelt den Gebrauch und die subjektive Wahrnehmung von deutscher Sprache in Österreich und zeigt Einflüsse durch Kontaktsprachen auf. 

Unser Ziel ist es, die Forschungsansätze und -ergebnisse einem möglichst breiten Publikum einfach und frei zugänglich zu machen. Das beinhaltet alle Personen, die sich für das Gesamtspektrum der Variation und Varietäten des Deutschen in Österreich interessieren.

Über den SFB Deutsch in Österreich

Neueste Beiträge

Follow us on Facebook Twitter RSS Feed
15. Juni 2018
Gesamt-SFB – Blog

So qualifiziert sich der SFB - Die SFB-Days 2018

Creative Commons Lizenzvertrag by Stocker, Rebecca

Drei vollgepackte Tage liegen zum Ende der letzten Woche hinter uns. Drei Tage, in denen wieder der gesamte SFB zusammengekommen ist, um seine SFB-Days abzuhalten. Der heurige Schwerpunkt lag dabei auf den Präsentationen der Qualifikationsarbeiten unserer Young Researchers. Aber beginnen wir von vorne.

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1252/
14. Juni 2018
Gesamt-SFB – Memo

WM-Aktion der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS)

Woher kommen unsere deutschen Fußballbegriffe? Wie verhält sich der Fußballjargon in österreichischen und schweizerdeutschen Dialekten?

Pünktlich zur WM startet die Gesellschaft für deutsche Sprache eine Beitragsreihe zu "Fußball und Sprache", in der auch Mitglieder des SFBs zu Wort kommen werden. Sicher nicht nur für Fußballfans interessant!

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1259/
14. Juni 2018
Cluster C – Nachricht

Stefan Michael Newerkla zum Mitglied der Akademischen Versammlung der Tschechischen Akademie der Wissenschaften gewählt

Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Michael Newerkla wurde am 17. April 2018 für die Periode 2018–2022 als eines von 25 Mitgliedern in der Kategorie "Bedeutende einheimische und ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler" wieder in die Akademische Versammlung der Tschechischen Akademie der Wissenschaften gewählt.

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1260/
14. Juni 2018
Cluster CGesamt-SFB – Nachricht

Stefan Michael Newerkla zum Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gewählt

Univ.-Prof. Mag. Dr. Stefan Michael Newerkla wurde am 20. April 2018 als ordentliches Mitglied in die philosophisch-historische Klasse der ÖAW gewählt. 

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1261/
14. Juni 2018
Gesamt-SFB – Nachricht

Alexandra N. Lenz zur Stellvertretenden Direktorin des Austrian Centre for Digital Humanities (ACDH) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ernannt

Prof. Dr. Alexandra N. Lenz wurde im April 2018 zur Stellvertretenden Direktorin des Austrian Centre for Digital Humanities (ACDH) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ernannt.

Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1262/
13. Juni 2018
Cluster D – Vortrag

Koppensteiner, Wolfgang: Vortrag in Auckland, NZ (27.-30.06.2018)

  • Koppensteiner, Wolfgang (27.06.2018–30.06.2018): Language (varieties) contact and language ideologies. Their influential capacity on conceptualisations of standard German in Austria. (Sociolinguistics Symposium 22, University of Auckland, NZ) [URL: https://www.ss22.ac.nz/]
Beitrag anzeigen
Artikel URL: https://www.dioe.at/details/artikel/1072/

Mehr Meldungen unter Aktuelles ...