Zurück
17. Juni 2019
Cluster C – Memo

CENTRAL-Workshop „Tracking down linguistic convergence: Contact languages in Eastern Central Europe“ (Berlin, 20.–22. Juni 2019; Prag, 24.–26. Oktober 2019)

Das CENTRAL-Netzwerk, eine von der Humboldt-Universität zu Berlin initiierte und vom Deutschen Austauschdienst finanzierte,strategische Kooperation mehrerer Hauptstadtuniversitäten im zentraleuropäischen Raum, hat für 2019 Workshops zum Auf- und Ausbau von Forschungskooperationen ausgeschrieben. Das Team von Task Cluster C unter der Leitung von Stefan Michael Newerkla hat sich gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen vom Institut für Slawistik und Hungarologie der HU Berlin und von diversen Instituten der philosophischen Fakultät der Karlsuniversität (Prag) um einen solchen Workshop beworben und die entsprechende Finanzierung erhalten. Somit können zwei Workshops im Laufe des Jahres 2019 organisiert werden, die v. a. dazu dienen sollen, die bestehende Kooperation, die auf zahlreichen Veranstaltungen (CENTRAL-Kolleg 2016, CENTRAL-Kolleg 2017, CENTRAL-Workshop ACECELB 2017) begründet werden konnte und in eine 2019 in der Reihe Linguistik International erscheinende Publikation münden wird, zu intensivieren und ein Folgeprojekt vorzubereiten.

Auch inhaltlich knüpft der CENTRAL-Workshop an die vorangegangen Kooperationen an: Er beschäftigt sich kritisch mit dem Konzept des zentraleuropäischen Konvergenzareals. Näheres findet sich im beiliegenden englischsprachigen Abstract. Der erste dieser Workshops wird vom 20. bis zum 22. Juni 2019 an der HU Berlin, der zweite voraussichtlich vom 24. bis zum 26. Oktober 2019 an der Karlsuniversität (Prag) stattfinden. Für die Universität Wien nehmen mit Stefan Michael Newerkla, Katharina Prochazka, Maria Schinko und Agnes Kim alle Teammitglieder von Task Cluster C teil. Außerdem werden sie von Theresa Kalchhauser vom Institut für Slawistik begleitet.




Zitation
Creative Commons Lizenzvertrag
DiÖ (2019): CENTRAL-Workshop „Tracking down linguistic convergence: Contact languages in Eastern Central Europe“ (Berlin, 20.–22. Juni 2019; Prag, 24.–26. Oktober 2019). In: DiÖ-Online.
URL: https://www.dioe.at/details/artikel/2063/
[Zugriff: 22.09.2019]
Zurück